DE / EN
 
Sitemap  
DE / EN
Punching Ball, 1989

Videoskulptur
Monitor, Gummiexpander, Stahlspiralen, Videoplayer, Video

In Koproduktion mit Gudrun Bielz


Ein Monitor hängt über Gummiexpander und Stahlspiralen befestigt als Punchingball im Raum.
Ein Video zeigt die Weltkugel vom Orbit aus gesehen. Die Kugel rotiert und durchläuft als Loop einen Prozess der Auflösung und Wiederherstellung. Wenn der Betrachter / die Betrachterin auf den Punchingball einschlägt, ergibt sich durch die Dynamik des Bildes die Illusion, dass der Schlag das Bild / die Weltkugel verändert. Tatsächlich verändert er aber nur die Bewegungsrichtung des Gehäuses bzw. des Monitors.

icon camera Bilder

Single Image
Single Image

icon video Video


Ausstellungen:
1992, Identität Differenz - Tribüne Trigon, Neue Galerie Joanneum, Graz (AT)
1992, Der entfesselte Blick, Seedamm Kulturzentrum, Pfäffikon (CH)
1991, 4th International Video Biennale, Fukui Plaza, Art Museum, Fukui (JP)
1991, Take Over III, Fabian Carlsson Gallery, London (GB)
1991, ARTEC 91, Internationale Biennale von Nagoya, Nagoya (JP)
1990, Aperto, 44. Biennale von Venedig, Venedig (IT)
1989, 60 Tage Österreichisches Museum des 21. Jahrhunderts, Hochschule für angewandte Kunst, Wien (AT)
1989, Im Netz der Systeme. Ars Electronica ´89, Brucknerhaus, Linz (AT)

Bibliografie:

Eva & Co, Heft 18, Graz 1987
Lischka, Gerhard J. (Hg.): Der entfesselte Blick. Benteli Verlag, Bern 1993
Lischka, Gerhard J., Weibel, Peter (Hg.): Im Netz der Systeme, Kunstforum Band 103, Köln 1989
Schnell, Ruth: On the occasion of La Biennale di Venezia 1995, Wien 1995